Museum
Das Mösbacher Heimatmuseum ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Bis auf Weiteres entfallen daher alle Veranstaltungen. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen zum Schutz unserer Besucher und des Museum-Team. Wir ruhen uns allerdings nicht aus: Unsere Arbeit geht weiter.
Im zukünftigen Ausstellungsraum wurde die Unterkonstruktion des Bodens verlegt.
Ein Orchestrion, was einst im Mösbacher Gasthaus „Grüner Baum“ stand, wird teilweise restauriert.
Die Trotte wurde von Josef Decker restauriert. Sie kann vielleicht dieses Jahr im Spätjahr zum Einsatz kommen.
Die Dialektsammlung „Mösbacher Dialekt“ von Wolfgang Klumpp wurde am 28.07.2020 im Heimatmuseum offiziell der Presse vorgestellt. Die gebundene Ausgabe im Format 21 x 15 cm ist für jeden Mösbacher (aber auch Zugereisten) eine „Pflichtlektüre“. Das Buch ist beim Autor (W.Klumpp), im Heimatmuseum (H. Frey) oder in der Ortsverwaltung zum Preis von Euro 15,00 erhältlich. (Siehe Shop)
August 2020:
Wildbiene beim Ausschlüpfen
Ein Hingucker sollten die Bienen sein, am 20.5.2021 war Weltbienentag